Hunde-Poesie.de
Geschichten, Gedichte, Sprichworte und Zitate rund um den Hund

Der Krebs-Hund
(22.06. - 22.07.)

 

Der ängstliche Zauderer

Der Krebs-Hund liebt seine Familie über alles. Sie gibt ihm Sicherheit und Schutz. Doch auf alles, was ihm fremd und nicht geheuer ist, reagiert er mit beleidigtem Rückzug.

Er ist sensibel und zeitweise ängstlich. Wenn man ihn nicht genau kennt, hält man ihn für launisch und kompliziert. Oft steht er sich selbst im Weg.

In der vertrauten Umgebung jedoch ist der Krebshund ein echter Traum: aufmerksam, verschmust, gehorsam, freundlich. Allein-Sein ist für ihn genauso schlimm wie Konkurrenz im eigenen Heim. Er will die Nummer eins sein - mit Daueranschluss.

Er ist der ideale Spielkamerad für kleine Kinder.

 

Zu wem der Krebs-Hund passt:

Der Krebs-Hund benötigt einen verständnisvollen Hundeführer der ihm Sicherheit und Schutz bieten kann. Krebs-Hunde passen gut zu Familien mit festen Freizeit-Angewohnheiten, die im Urlaub am liebsten immer in die gleiche Region oder mit dem Wohnwagen/-mobil fahren und ihn überall hin mitnehmen.

 

 

 

Bewertung:  / 14
SchwachSuper