Hunde-Poesie.de
Geschichten, Gedichte, Sprichworte und Zitate rund um den Hund

 

Zitate, Seite 4


Für einen Menschen ist individuelle Freiheit der größte Segen - 
für einen Hund wäre es Hoffnungslosigkeit.

'Ich komme gleich wieder' gibt für einen Hund keinen Sinn.
Alles was er weiß, ist, dass du fort bist.

Eine Welt, worin ein Hund auch nur ein einziges Mal Prügel bekommt,
kann keine vollkommene Welt sein.

Man kann auch ohne Hund leben,
aber es lohnt sich nicht.

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben, macht dich reich

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten,
können uns weniger über sie sagen als ein Kind,
das gestern seinen Hund verloren hat.


Wenn Du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt,
dann wird er Dich nicht beißen.
Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.


Die Hunde haben mehr Spaß an den Menschen als diese an den Hunden, weil der Mensch offenkundig der Komischere der beiden Kreaturen ist.

Für seinen Hund ist jeder Mensch ein Napoleon.
Deshalb sind Hunde so beliebt.


Der Hund ist der sechste Sinn des Menschen.

Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen,
ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

Wundern muss ich mich sehr, dass Hunde die Menschen so lieben; denn ein erbärmlicher Schuft gegen den Hund ist der Mensch.

Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen,
aber nicht sein Schwanzwedeln.

 

 

Bewertung:  / 11
SchwachSuper