Hunde-Poesie.de
Geschichten, Gedichte, Sprichworte und Zitate rund um den Hund

 

Zitate, Seite 11


Ich kenne keinen anderen Hund,
der schon riechen kann, wenn jemand nur an Essen denkt.

Wenn man beim Spiel mit einem Hund das Bällchen nur einmal wirft,
ist es genauso, als bekäme man nur eine Erdnuss oder einen einzigen Kartoffelchip!

Dackel sind einen halben Hund hoch
und anderthalb Hund lang.

Hunde brauchen liebevolle Zuwendung,
doch sie geben viel mehr zurück als sie bekommen.

Hunde haben die Fähigkeit, genau die richtigen Menschen zu finden
und eine Leerstelle zu füllen,von der man vorher gar nicht wusste

Ich hoffe, dass Hunde eines Tages die Welt übernehmen und einen König wählen, den sie nicht nur aufgrund seiner Größe aussuchen, denn es gibt bestimmt auch Chihuahuas mit guten Ideen.

Seit einst die Treue aus der Welt verloren,
hat sie zum Sitz des Hundes Herz erkoren.

Hunde sind nun einmal die besten Freunde des Menschen.
Deshalb sollten wir wenigstens versuchen, sie besser zu verstehen.

Hunde leben für den Tag, für die Stunde,
sogar für den Moment.

Hunde lachen,
aber sie lachen mit dem Schwanz.

Ein gut erzogener Hund versucht nicht, bei Tisch zu betteln.
Er sorgt nur dafür, dass Sie sich so schuldig fühlen,
dass Sie selbst keinen Bissen genießen.

Wer einen jungen Hund kauft,
bekommt für sein Geld wild entschlossene Liebe.

Hunde haben im Grunde nur eine Bitte an den Menschen:
Hab mich lieb!

In ihrer Gegenwart kann man einfach keine schlechte Laune haben.

Ein Haus ohne Hund ist kein Heim.

Ein Hund besitzt viel eher seinen Menschen als umgekehrt.

Ein Grund dafür, dass Hunde uns in dunklen Stunden so gut trösten,
liegt darin, dass sie nicht herauszufinden versuchen, warum man traurig ist.

Ein Welpe ist ein Hund plus Lebensfreude minus Vernunft.

Bewertung:  / 22
SchwachSuper