Hunde-Poesie.de
Geschichten, Gedichte, Sprichworte und Zitate rund um den Hund

 


Freund ist der Name eines Hundes

Der faule Hund bellt seine Flöhe an,
der auf der Jagd dagegen spürt sie nicht.

Das Leben eines Hundes
besteht aus Hunger und Bequemlichkeit.

Hüte dich vor leisen Hunden und stillen Wassern.

Die größte Liebe ist die der Mutter,
dann kommt die des Hundes und dann die eines Schatzes.

Gleich wieviel du einem Wolf zu fressen gibst,
er kehrt immer in den Wald zurück.

Wenn der alte Hund zu bellen beginnt,
sollte man sich in acht nehmen.

Den guten Bissen, den du ihm gegeben,
vergisst der Hund dir nicht im ganzen Leben
und wirfst du ihn auch hundertmal mit Steinen.
Doch hast du einem gemeinen Menschen
dein Leben lang nur Guten angetan,
beim ersten Anlass fällt der Kerl dich an.

Bei sich zuhause ist der Hund am stolzesten.

Wenn man einen Gast empfängt,
sollte man auch dessen Hund wie einen Gast behandeln.

Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen

Ich hoffe, ich werde einmal der Mensch werden,
für den mein Hund mich hält.

Ein guter Hund macht einen guten Jäger

Bewertung:  / 40
SchwachSuper