Hunde-Poesie.de
Geschichten, Gedichte, Sprichworte und Zitate rund um den Hund

 

KALLEMANN...... wird ehrgeizig


An
Tall Oaks Mr. Bodean

Amerika

 

Lieber Papa,

jetzt habe ich Dir schon sooo lange nicht mehr geschrieben, da muss ich Dir doch mal erzählen, was so alles passiert ist:

Ende November, an einem Samstag, sind wir ganz früh aufgestanden und nach dem Gassi-Gehen ist Frauchen mit mir ganz alleine auf den Hundeplatz gefahren, Chico musste zuhause bleiben. Frauchen roch so ganz anders – irgendwie so aufgeregt, und mein Frühstück hat sie auch vergessen! Ich habe mich schon gewundert, was wir denn an einem Samstag schon um 8.00 Uhr auf dem Hundeplatz wollen, aber da waren schon ganz viele Leute! Mir ist dann siedend heiß eingefallen, dass Frauchen mich ja zu der Begleithund-Prüfung angemeldet hat! Kein Wunder, dass sie so viel mit mir geübt hatte! Wir waren dann auch gleich dran, zusammen mit dem Cocker Moritz. Ich musste mich zuerst hinlegen, ganz weit weg von Frauchen, und Moritz zusehen. Der Prüfer muss dann 2 x schießen, wenn man ohne Leine nebenher läuft, aber der hatte das ganz vergessen! Weil ich ja so klein bin, habe ich mich dann hingesetzt um zu gucken, warum der nicht schießt. Aber irgendwie habe ich gemerkt, dass ich was falsch gemacht habe: als Frauchen mich abholen kam, habe ich mich vorsichtshalber doch wieder hingelegt.

Dann waren wir dran: Erst mussten wir mit Leine den Platz runter und wieder hochlaufen, zurück in verschiedenen Geschwindigkeiten. Dann ein paar Winkel laufen, einmal halt machen und dann durch eine Gruppe Leute laufen. Da wir das schon tausendmal gemacht haben und Frauchen auch gar nicht mehr aufgeregt war, ging das wie am Schnürchen. Dann hat Frauchen meine Leine abgemacht und wir mussten alles nochmal wiederholen. Jetzt hatte ich schon gar keine richtige Lust mehr, schließlich schlafe ich samstags um diese Uhrzeit ja noch! Ich fing an, vor mich hinzuträumen und als Frauchen "Fuß" gesagt hat, damit ich im Laufschritt neben ihr herlaufen soll, habe ich nicht richtig aufgepasst und mich hingesetzt. Mann, habe ich da einen bösen Blick von Frauchen bekommen, als sie mich gerufen hat!! Da habe ich mich wieder zusammengerissen und bin schnell an ihre linke Seite gelaufen. Bei der Sitz- und Platz-Übung, bei der Frauchen nach dem Kommando 20 Schritte weggeht, habe ich dann aber gezeigt, daß auch kleine Hunde alles richtig machen können.
Zum Schluss musste ich noch auf der Straße beweisen, dass ich keine Jogger beiße oder Fahrrädern hinterherlaufe, keine angebundenen Hunde anbelle oder gar anfange zu weinen, wenn ich selbst angebunden werde und Frauchen weggeht. Das war ja alles babyleicht.
Ich habe die Prüfung trotz der zwei Fehler bestanden und dann sogar einen Pokal bekommen: der ist zwar viel kleiner als die von Chico, aber Frauchen hat ihn auf einen Ehrenplatz gestellt!

Die Urkunde von der Begleithund-Prüfung würde ich vielleicht mal brauchen, wenn ich an einem Agility-Turnier teilnehmen will, haben die auf dem Hundeplatz gesagt.

Denn seit September gibt es auf unserem Hundeplatz endlich auch Agility-Hindernisse samt einer extra Übungsstunde dazu. Dahin gehen wir jetzt einmal die Woche üben. Frauchen ist immer ganz stolz auf mich, wenn ich alle Hindernisse überspringe, ohne eine Stange runterzuwerfen. Mir macht das ganz viel Spaß. Vor lauter Begeisterung springe ich meistens noch viel höher, als ich eigentlich muss ( da ich ja so klein bin, muss ich auch noch in der Mini-Klasse laufen – wie peinlich). Chico muss sich da viel mehr anstrengen, denn ab 40 cm Schulterhöhe werden die Hindernisse viel höher gestellt. Dann gibt es da noch einen Reifen, durch den man durchspringen muss, einen Weitsprung, ein Pausenviereck, einen Tunnel, eine Schrägwand (die ist ganz schön hoch, wenn man davorsteht), einen schmalen hohen Steg, über den man drüberlaufen muss, eine Wippe (ein schmales Brett, das nach vorne klappt, wenn man in der Mitte steht) und einen Tisch, auf den man draufspringen muss. Die Schrägwand, die Wippe und der Steg sind am Anfang und am Ende rot gestrichen – das nennt man die "Kontaktzone". Da muss man mit mindestens einer Pfote draufkommen, sonst gibt es Punktabzug. Wenn wir so richtig "in Fahrt" sind, ist das ganz schön schwierig, da auch noch darauf aufzupassen! Aber da haben wir kleinen Hunde endlich mal einen Vorteil – den großen passiert es oft, dass die im Eifer des Gefechts da drüberspringen. Ja und dann gibt es da noch mein Lieblings-Gerät: die Slalom-Stangen: Das sind ganz viele Stangen hintereinander und man muss abwechselnd links und rechts (eben im Slalom) durchlaufen und aufpassen, dass man keine Stange auslässt, sonst muss man von vorne anfangen.

Anfang Oktober haben wir dann gleich bei einem Anfänger-Turnier in Flörsheim mitgemacht und Frauchen hat gesagt, ich habe mich gar nicht so dumm angestellt (als ob das nicht selbstverständlich ist, dass ich mich anstrenge!). Nur hatten die dort so ein Ding, das fing mit einer Röhre an und dann war da nur Stoff und kein Ausgang! Also das war mir dann doch zu unheimlich – da bin ich rückwärts wieder raus. Dafür habe ich dann Punktabzug gekriegt, aber Frauchen hat nicht geschimpft. Von denen, die aus unserem Verein mitgemacht haben, habe ich aber trotzdem am besten abgeschnitten, weil ich sonst keinen Fehler gemacht habe!
Auf unserem eigenen Platz haben wir dann später auch so einen Stofftunnel gekriegt und als Frauchen beim ersten Mal das hintere Stoff-Ende hochgehoben hat, habe ich gesehen, dass es doch einen Ausgang gibt – seitdem gehe ich da natürlich auch durch.
Schade, dass mein Bruder Kyang nicht mehr auf den Hundeplatz kommt, dem würde das bestimmt auch Spaß machen. Aber ich glaube, der darf nicht – der kriegt ziemlich viel verboten. Aber inzwischen sind wir Tibeter schon in der Überzahl: außer Chico und mir trainieren noch die vier Tibet Terrier aus Erzhausen. Vielleicht werden wir in Zukunft ja noch mehr!

Macht Ihr in Amerika auch Agility?? Wenn nicht, dann musst Du das unbedingt mal probieren, und sag es auch Deinen Freunden weiter: es macht ganz doll viel Spaß!

Viele viele Grüße

Dein sportlicher

Dein

KALLEMANN

 

 

Bewertung:  / 5
SchwachSuper